Bekanntmachung

Nationale Ausschreibung nach VOL/A  Öffentliche Ausschreibung

Vergabenr. 16-2018-0003 
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, Rechtsamt
Rathausufer 8
40213 Düsseldorf
Deutschland 
Telefonnummer: +49 211-8996867 
Telefaxnummer: +49 211-8936867 
E-Mail-Adresse: michael.groth@duesseldorf.de 
Internet-Adresse: https://vergabe.duesseldorf.de 
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:  
Name und Anschrift: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister - Rechtsamt - Submissionsstelle
Brinckmannstraße 5, 3. Etage, Zimmer 3161
40225 Düsseldorf
Deutschland 
Telefonnummer: +49 2118996635 
Telefaxnummer: +49 2118929653 
E-Mail-Adresse: vergabeinfo@duesseldorf.de 
Internet-Adresse: https://vergabe.duesseldorf.de 
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben 
b) Art der Vergabe (§ 3 VOL/A):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung 
c) Angebote können abgegeben werden:
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
elektronisch mit Mantelbogenverfahren (schriftlicher Mantelbogen und elektronische Angebotsdatei)
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Lieferung von Recyclingpapier für die Düsseldorfer Schulen, verteilt über das Stadtgebiet. 6.200 Kartons Recyclingpapier à 2.500 Blatt (DIN A4) gemäß der Verdingungsunterlagen. 
Menge und Umfang: Lieferung von Recyclingpapier für die Düsseldorfer Schulen, verteilt über das Stadtgebiet. 6.200 Kartons Recyclingpapier à 2.500 Blatt (DIN A4) gemäß der Verdingungsunterlagen.
Qualität: Kopierpapier aus 100 % Recycling, DIN A4, 80g/qm, Farbe: weiß (90-er Weißegrad nach ISO). 
Ort der Leistung: Schulen der Landeshauptstadt Düsseldorf verteilt über das gesamte Stadtgebiet 
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein 
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung  
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn: 26.02.2018 
Ende: 23.03.2018 
Die Lieferung erfolgt aufgrund der jeweiligen Aufträge zu den einzelnen Schulen aller Schulformen.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister - Rechtsamt - Submissionsstelle
Brinckmannstraße 5, 3. Etage, Zimmer 3161
40225 Düsseldorf
Deutschland 
Anforderung bis spätestens: 26.01.2018 12:15 
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://vergabe.duesseldorf.de 
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister - Rechtsamt - Submissionsstelle
Brinckmannstraße 5
3. Etage, Zimmer 3161
40225 Düsseldorf, Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.00 Uhr, Freitag von 7.30 bis 13.00 Uhr 
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 26.01.2018 12:30 
Ablauf der Bindefrist: 23.02.2018 
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen nach § 17 VOL/B.
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: Bieter, sowie deren Nachunternehmer und Verleiher von Arbeitskräften, haben im Falle einer beabsichtigten Zuschlagserteilung die nach dem Tariftreue- und Vergabegesetz NRW erforderlichen Nachweise und Erklärungen innerhalb einer durch die Vergabestelle vorgegebenen Frist von mindestens drei und maximal fünf Werktagen vorzulegen.
Eignungsnachweise/Referenzen sind dem Angebot gemäß den Vergabeunterlagen beizufügen. 
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.  
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja 

Unterlagen zur Ansicht herunterladen